2. Klima-Konferenz: "Wir sind gut informiert, satt und optimistisch nach Hause"

Die Klima-Konferenz zum Thema "Bauen und Wohnen" ist von den Tauchaer*innen und Gästen gut angenommen worden. Insgesamt kamen etwa 180 Interessierte zu den einzelnen Veranstaltungsangeboten. Zuerst ein ganz großes Dankeschön an alle, die zum Gelingen der Veranstaltungsreihe beigetragen haben. Unser Dank gilt den Ausstellern und Referenten und denen, die ihre Türen für Besucher geöffnet haben. Auch die Teilnehmenden haben sich positiv geäußert:

Die Ampel muss her ...

…und das am besten so schnell wie möglich. Damit Fußgänger und Radfahrer an der Glockentiefe in Taucha die B 87 sicher überqueren können, brauchen wir dringend eine Querungshilfe im Sinne einer Ampel oder eines Kreisverkehrs. Viele Schüler nutzen diese Strecke als Schulweg, was für alle Verkehrsteilnehmenden sehr gefährlich ist.

Einladung: Klima-Konferenz: "Bauen und Wohnen" am 26./27./28. April

In Taucha wird viel neu gebaut und viele Häuser stehen vor einer Modernisierung. Bei fast allen Vorhaben geht es um kluge Entscheidungen und viel Geld, sollen die Gebäude doch nicht nur uns, sondern auch kommenden Generationen ein nachhaltiges und gesundes Leben ermöglichen. Hier gehts direkt zur Konferenz-Webseite: https://klima-konferenz-taucha.de

Sonnenstrom für alle oder nur für Reiche?

Wie können auch Mieter Solarstrom erzeugen und diesen selber nutzen? Diese Fragen wurde im Budde Haus am Mittwoch,14.02.2024, von Interessenten mit Mitgliedern der Leipziger Energiegenossenschaft (EGL) diskutiert. Für Eigentümer von Gebäuden oder Flächen ist die Nutzung der Solarenergie in der Stadt durch Aufbau einer Ph otovoltaik- oder Solarthermischen Anlage weniger das Problem.

Einladung zur Saatgut-Tauschbörse am 10. Februar auf dem Schloss in Taucha

Auch wenn die Natur noch in Winterruhe ist, Gärtner*innen planen schon die neue Saison. Und im Februar werden schon die ersten Gemüsepflanzen auf der Fensterbank ausgesät.

Es ist zum einen gut für den Geldbeutel, aber zum anderen auch für den gärtnerischen Erfolg, selbst Samen zu sammeln von den eigenen Gemüsepflanzen und Blumen. Diese Pflanzen sind an die Bedingungen im heimischen Garten meist schon gut angepasst und deshalb versprechen die Samen eine gute Ernte im neuen Jahr.

Sonnenstrom für alle – oder nur für Reiche? Diskussion am 14.2. um 19 Uhr in Leipzig

Wie sozial ist Sonnenstrom oder wie sozial könnte er sein? Welche Chancen ergeben sich für Bürgerinnen und Bürger in einer Mieterstadt wie Leipzig? Welche Möglichkeiten bieten Selbstbau von Photovoltaikanlagen oder Installation mit Eigenbeteiligung?

Einweihung der neuen Photovoltaik-Anlage der BürGeTa auf dem PartheBad und Informationsveranstaltung zu Bürgerenergie-Genossenschaften am Samstag, dem 11.11.2023

Die BürGeTa (die Bürger*innen-Energie-Genossenschaft Taucha, ein Teil der Energiegenossenschaft Leipzig (EGL)) lädt ein zur Einweihung ihres ersten Projekts: Auf dem Funktionsgebäude des PartheBads wurde eine Photovoltaik-Anlage installiert. Sie produziert Strom für Pumpen, Heizungsanlagen und Funktionsräume des PartheBads, aber auch der benachbarte Jugendklub kann beliefert werden. Mit einer Nennleistung von 16 kWp werden so zukünftig jährlich ca. 13.500 kWh Tauchaer Sonnenstrom erzeugt.

Freitag, 10.11.23: Klima-Stammtisch Taucha: Was geht in Sachen Klimaschutz in unserer Stadt?

Viele in Taucha fragen sich: Passiert da eigentlich was? Wissen wir es bloß nicht? Oder geht nichts? Tatsächlich gibt es in Taucha vielfältige Bemühungen, wirksam Klimaschutz zu betreiben und für das Thema zu sensibilisieren. Akteure sind Unternehmen, Initiativen, die Stadt und auch Einzelpersonen. Was fehlt, ist das Wissen darüber und die Durchsetzungskraft der Stadtgesellschaft. 

Ein Kräutergarten aus Tetra Pak

In den Herbstferien hatte der Heimatverein ein buntes Programm mit vielen interessanten Projekten für Tauchas Kinder angeboten. Im Zusammenarbeit mit dem Heimatverein lud Heike von der Klima-Initiative an einem Tag zum Basteln ein. Auf dem Programm stand: Gestalten aus Milch- und Saftverpackungen. Ob Kräutergarten, Blumentopf oder Portemonnaie - Möglichkeiten fürs Upcycling gab es viele. Vier Kinder und zwei Erwachsene hatten Lust, teilzunehmen.

(auf unbestimmte Zeit verschoben) Infoveranstaltung am 25.10.2023: "Welche Heizung passt zu Ihrem Haus?"

HINWEIS: Leider müssen wir die Veranstaltung auf unbestimmte Zeit verschieben, d.h. sie findet nicht am 25.10.23 statt.

Die Verbraucherzentrale Sachsen und die Klima-Initiative Taucha laden Sie zu einem Info-Abend zum Thema „Heizen“ ein.

Unabhängig von den erhitzten Debatten zum Heizen in den vergangenen Monaten wollen wir uns dem Thema ganz sachlich nähern und Ihnen nötige Hilfestellung bei anstehenden Entscheidungen zum Heizen geben. 

Veranstaltungen abonnieren