Um die Energiewende auf lokaler Ebene voranzubringen, plant die Klima-Initiative Taucha die Gründung einer BürgerInnen-Energie-Genossenschaft.

Dabei sollen mit Hilfe von Kooperationpartnern zunächst auf geeigneten Dachflächen, z.B. von privaten und kommunalen Gebäuden, Photovoltaik-Anlagen realisiert werden. Diese werden durch die Mitglieder der Genossenschaft ermöglicht und finanziert.
 
Ziel ist eine ökologische, dezentrale und konzern-unabhängige Energiegewinnung, welche gleichzeitig einen Beitrag zur nachhaltigen Finanzierung unserer Kommune leistet und eine Flächenkonkurrenz mit Natur-, Grün- oder Ackerflächen vermeidet.

Projektteam

  • Robert Stieler, Berndt Bauer, Fridtjof Erbs, Jürgen Hamm, Olaf Kolditz, Rudolf Gruller
  • Unterstützung: Michael Götze

Kontakt