Die Hälfte ist  nun leider schon vorbei: Nach der Sternfahrt für sichere Schulwege zum STADTRADELN-Auftakt werden wir in den nächsten Tagen gemeinsam einmal die Erde umrundet haben mit fast 500 aktiv Radelnden – ein toller Zwischenstand für den Klimaschutz!

Und dass zu den fleißigsten Teams die Regenbogen-Schule und das Gymnasium gehören, ist ein Zeichen dafür, wie wichtig das Radfahren für den Schulverkehr in Taucha ist.

Wir alle haben sicher häufiger als sonst das Auto stehen lassen und mehr Wege mit eigener Muskelkraft zurückgelegt. Und der eine oder andere wurde vielleicht auch vom Kilometersammel-Fieber gepackt, spricht von nichts anderem und kann nicht gut einschlafen, bevor alle Kilometer des eigenen Teams und dessen Platzierung aktualisiert sind.

Wer sich über den aktuellen Stand informieren oder noch mitmachen möchte, hier gibts alle Infos: https://www.stadtradeln.de/taucha

Wir wünschen allen eine gute und gesunde zweite STADTRADELN-Hälfte in Taucha!