Petition gegen Frachtflughafenausbau Leipzig/Halle gescheitert

Mehr als 10.000 Menschen haben versucht, mit einer Petition den geplanten Ausbau des Frachtflughafens Leipzig/Halle zu stoppen. Sowohl im Petitionsausschuss als auch im sächsischen Landtag ist die Petition abgelehnt worden. Das heißt, der Landtag wird das Anliegen nicht aufgreifen. Lediglich die Datensammlung, die Teil der Petition war, soll der Landesregierung zugehen.

Freude über einen eku-Zukunftspreis 23

Wir freuen uns sehr, dass wir als Klima-Initiative Taucha e.V. einen der eku-Zukunftspreise 2023 des Sächsischen Staatsministeriums für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft gewonnen haben. Die mit 2.500 Euro verbundene Auszeichnung in der Kategorie „Erfolg“ belohnt unsere Anstrengungen, die während der Klimakonferenz 2021 in Taucha beschlossenen Maßnahmen auch umzusetzen.

Sonnenstrom für alle – oder nur für Reiche? Diskussion am 14.2. um 19 Uhr in Leipzig

Wie sozial ist Sonnenstrom oder wie sozial könnte er sein? Welche Chancen ergeben sich für Bürgerinnen und Bürger in einer Mieterstadt wie Leipzig? Welche Möglichkeiten bieten Selbstbau von Photovoltaikanlagen oder Installation mit Eigenbeteiligung?

Energiewende in Bürger*innen-Hand

Die Bürgerenergie-Genossenschaft Taucha (BürGeTa) hat im Oktober auf dem Dach des Funktionsgebäudes im PartheBad eine Photovoltaikanlage errichtet. Es ist das erste Projekt der BürGeTa und auch deshalb besonders, weil die Mitglieder selbst Hand angelegt und die Anlage mit 40 Modulen in Eigenregie aufgebaut haben. Die Kosten – ohne Arbeitsstunden – belaufen sich auf 25.000 Euro. Sonnenstrom im Freibad ist eine ideale Kombination. Dann wenn im Bad für Pumpen und andere Technik viel Strom gebraucht wird, bringt die Anlage auch die höchste Leistung (etwa 14.000 kWh jährlich).

Newsletter 12/2023 (Dezember)

Liebe Leserin, lieber Leser,

zum Jahresabschluss gibt es noch einiges aus Taucha und Umgebung zu berichten. Zu den erfreulichen Nachrichten gehört, dass in Taucha drei Projekte mit dem eku-Zukunftspreis des Umweltministeriums in Sachsen ausgezeichnet wurden. Enttäuschend ist dagegen, dass die Petition gegen den weiteren Ausbau des Frachtflughafens Leipzig/Halle im Landtag gescheitert ist. Da helfen aus unserer Sicht auch die versprochenen Millionen für die betroffenen Kommunen nichts. Sie könnten sich als „Vergiftete Geschenke“ erweisen. 

Klima-Initiative Taucha abonnieren